Johanniskrautöl – als Massageöl wiederentdeckt

Johanniskrautöl

Johanniskrautöl

Ein schon im Altertum bekanntes Naturprodukt, dessen positive Wirkung für viele Zwecke eingesetzt werden kann, ist das Johanniskrautöl. Seine wohltuende Wirkung auf Körper und Seele wird schon in alten Schriften erwähnt, wo es auch unter der Bezeichnung Rotöl bekannt ist. Zerquetscht oder zerreibt man die Blüten des Johanniskrauts, tritt ein intensiv roter Farbstoff aus, der auch Öl rot färbt.

 

Was bewirkt das Johanniskraut?

Johanniskrautöl (johanniskrautoel.com), also einer Mixtur aus einem hochwertigen Pflanzenöl, das mit zerriebenen oder zerstoßenen Blüten der Pflanze versetzt wurde, wird gerne zur Hautpflege verwendet. Bei Massagen sorgt es für eine herrlich weiche Haut und es wirkt positiv auf das Wohlbefinden des Massierten ein. Dem Rotöl wird auch nachgesagt, dass es positiv bei Brandwunden, Narben und anderen Hautveränderungen wirken soll. Die wohltuende glättende Eigenschaft einer Massage mit Johanniskrautöl wird niemand bezweifeln. Sowohl Öle als auch Kapseln muss heute niemand mehr selbst zubereiten, es gibt das altbekannte Mittel aus der Apotheke von Mutter Natur inzwischen in Reformhäusern, Drogeriemärkten und ganz normalen Apotheken zu kaufen. Wer mag, kann sich Johanniskraut-Präparate jedoch auch im online Shop bestellen. weiterlesen »